02.01.2018 – Erster Spieltg

Die ersten drei Spieltage 2018 spielen wir in einem Ausweichlokal. Erst am 23.01. gehts bei Tina weiter.
Das Ersatzlokal ist die Gaststätte „Am Schwan“, Am Schwan 1, 46485 Wesel.

20.01.2018 – Ranglistenturnier in Mülheim

108 Teilnehmer

Platz Spieler Verein Punkte
1 Dieter Frost MO K92 +93
2 Horst Kildau F BIFÜ +87
3 Elmar Schmitz SU MOBU +78
7 Markus Scholten GÖ TTER +65
20 Frank Bruns WES DDRN +42
23 Jörg Amerkamp WES DDRN +39
31 Werner Kiewitz WES DDRN +32
39 Dirk Hörnemann WES DDRN +20
43 Conrad Bergmann MO K92 +19
44 Dorothee Benninghoff MO K92 +17
45 Heiner Müller WES DDRN +15
55 Rolf Meyer WES DDRN +7
57 Andreas Birtigh WES DDRN +6
64 Michael Schwarz WES DDRN -8
90 Jürgen Schützendorf MO K92 -48

  

21.01.2018 – Ranglistenturnier in Duisburg

104 Teilnehmer

Platz Spieler Verein Punkte
1 Markus Koppelin MZ DR +165
2 Ralf Schmidt BOT DKC +130
3 Philipp Schewe GÖ TTER +90
8 Carsten Matthiessen MO K92 +66
16 Jörg Amerkamp WES DDRN +47
21 Markus Scholten GÖ TTER +40
25 Heiner Müller WES DDRN +35
32 Dorothee Benninghoff MO K92 +23
35 Conrad Bergmann MO K92 +21
42 Andreas Birtigh WES DDRN +10
44 Rolf Meyer WES DDRN +8
89 Werner Kiewitz WES DDRN -51
97 Thomas Willmann MO K92 -72
102 K.-D. Herbst MO K92 -90

 
 

30.01.2018 – Jahreshauptversammlung 2018

Der Vorstand wurde im Amt bestätigt: 1. Vorsitzender Frank Bruns, 2. Vorsitzender Dirk Hörnemann, Schriftführer Oliver Biersching, Kassenwart Markus Methling, Beisitzer Werner Köhler. Neben der Siegerehrung für 2017 wurden diverse Themen aus dem Vereinsleben diskutiert.
  

09.03.2018 – Jubiläumsfeier 25 Jahre WES DDRN

Am 09. März wurde unser 25-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. 34 Vereinsmitglieder z.T. mit Begleitung waren dazu in den Saal bei Tina gekommen. Frank Bruns gab in seiner Begrüßungsrede einen kurzen Überblick über die wichtigsten Zahlen aus 25 Jahren WES DDRN. Wer hat die höchste Runde gespielt, wer den ersten Schwarz-Solo, die meisten Runden, wer gehört dem 100er-Club an. Im Anschluss an ein gemeinsames Essen hat der Initiator des Vereins, Axel Eimers, allerlei Geschichten aus den letzten 25 Jahre zum Besten gegeben. Ein geselliger und schöner Abend bis weit nach Mitternacht. Der geladene Magier und Mentalist hat übrigens auch gezaubert……..leider nicht bei uns sondern in Radevormwald. Schade, aber das Jubiläum wird uns auch ohne „Schwebende Jungfrau“ und „Kaninchen aus dem Zylinder“ in Erinnerung bleiben.

  

14. & 15.04.2018 – Regionalmeisterschaften West in Wesel

Der Regionalmeister 2018 kommt aus Wesel. Oliver Biersching gewann das Turnier mit 204 Punkten.
Insgesamt konnten sich 4 unserer 6 Starter das Ticket zur Deutschen Einzelmeisterschaft in Kassel sichern.

Auf dem zweiten Platz spielte sich Ines Bath (+189, MO K92) vor Jürgen Schützendorf (+171, MO K92). Die weiteren Plätze: 5. Dorothee Benninghoff (+106, MO K92), 17. Manfred Brendjes (+62, WES DDRN), 19. Werner Kiewitz (+53, WES DDRN), 20. Sabine Hillebrecht (+53, MO K92), 25. Rolf Meyer (+30, WES DDRN), 33. Carsten Matthiessen (+21, MO K92), 38. Andreas Birtigh (+1, WES DDRN), 45. Jörg Amerkamp (-26, WES DDRN) und 56. Conrad Bergmann (-53, MO K92).
Da sich Dirk Hörnemann und Frank Bruns die Qualifikation über ihre Platzierung bei der letzten Einzelmeisterschaft gesichert hatten, starten wir jetzt am 15. & 16. September 2018 in Kassel mit 6 Startern bei der Deutschen Einzelmeisterschaft 2018.

Ergebnis Regio West 2018

Platz Spieler Verein Punkte
1 Oliver Biersching WES DDRN +204
2 Ines Bath MO K92 +189
3 Jürgen Schützendorf MO K92 +171
5 Dorothee Benninghoff MO K92 +106
17 Manfred Brendjes WES DDRN +62
19 Werner Kiewitz WES DDRN +53
20 Sabine Hillebrecht MO K92 +53
25 Rolf Meyer WES DDRN +30
33 Carsten Matthiessen MO K92 +21
38 Andreas Birtigh WES DDRN +1
45 Jörg Amerkamp WES DDRN -26
56 Conrad Bergmann MO K92 -53

  

14.04.2018 – Schwarz-Solo Nr. 22 – Bubensolo

Im ersten Spiel der Runde spielte Jörg Amerkamp sein erstes schwarz angesagtes Solo. Mit folgenden Karten sagte er das Bubensolo schwarz an.

  

21.04.2018 – Schwarz-Solo Nr. 23 – Damensolo

Nur eine Woche nach dem Schwarzsolo von Jörg Amerkamp sagte Carsten Matthiessen diesen Damensolo schwarz an.

 

06.05.2018 – Vorrunde Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Wir starten mit zwei Mannschaften in den Wettbewerb. Beide spielen ein „Heimspiel“ in Kamp-Lintfort und qualifizieren sich für das Achtelfinale, die zweite Mannschaft als eine der besten Drittplatzierten.
Insgesamt haben sich 49 Mannschaften angemeldet.

Ergebnis Gruppe 10 in Kamp-Lintfort

1. WES DDRN I +40
2. D DRAD I +21
3. MZ/E DR/GD88 I -61
4. DU ZHN I n. A.

Es spielten: Holger Brendjes (2 Runden/+48), Manfred Brendjes (2/-21), Dirk Hörnemann (4/+84), Frank Verbeet (4/+2) und Jörg Amerkamp (4/-73)

Ergebnis Gruppe 12 in Kamp-Lintfort

1. BOT DKC I +74
2. MO K 92 I +12
3. WES DDRN II -12
4. AC DCC I -74

Es spielten: Axel Eimers (4 Runden/+0), Andreas Birtigh (4/-11), Oliver Biersching (4/-34) und Wolfgang Jetzki (4/+33)

  

23.07.2018 In stillem Gedenken

Unser Vereinsmitglied Klaus-Dieter Herbst verstarb im Alter von 81 Jahren.
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

  

01.09.2018 – Achtelfinale Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Bonn

Das Achtelfinale hat die erste Mannschaft als Gruppensieger und die zweite Mannschaft als Gruppenzweiter überstanden.
 

Ergebnis Achtelfinale (Gruppe 6) in Bonn

WES DDRN I +108
2. DU ZHN I +100
3. DO KO I -102
4. MO K92 I -106

Es spielten: Dirk Hörnemann (4 Runden/+55 Punkte), Jörg Amerkamp (4/+17), Frank Verbeet (4/+31), Manfred Brendjes (3/+48) und Holger Brendjes (1/-43)

 

Ergebnis Achtelfinale (Gruppe 8) in Bonn

1. F SGCB I +115
2. WES DDRN II +29
3. K 1DCK I -69
4. D DRAD I -75

Es spielten: Frank Bruns (4 Runden/+137 Punkte), Oliver Biersching (4/-60), Wolfgang Jetzki (4/+9) und Andreas Birtigh (4/-57)
  

02.09.2018 – Viertelfinale Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Bonn

Im Viertelfinale war für beide Teams „Endstation“.

Ergebnis Viertelfinale (Gruppe 6) in Bonn

BOT DKC I +179
2. MS DCM I -21
3. WES DDRN I -75
4. F SGCB I -83

Es spielten: Dirk Hörnemann (4 Runden/-40 Punkte), Jörg Amerkamp (4/-47), Frank Verbeet (4/+61), Manfred Brendjes (2/-22) und Holger Brendjes (2/-27)

 

Ergebnis Viertelfinale (Gruppe 8) in Bonn

1. SU MOBU I +128
2. MZ/E DR/GD88 I +46
3. DU ZHN I -86
4. WES DDRN II -88

Es spielten: Frank Bruns (4 Runden/-45 Punkte), Oliver Biersching (4/-44), Wolfgang Jetzki (4/+47), Rolf Meyer (2/-29) und Andreas Birtigh (2/-17)

  

07.09.2018 – 11. Doko-Party in Wesel

Der Pokal ist zurück!!!
Mit +77 holen wir den „Henkel-Pott“ zurück nach Wesel. Insgesamt waren 30 Spieler (15 von WES DDRN) dabei. Wie immer mit leckerem Essen und zwei schönen Runden mit unseren Freunden von K92. Diese hatten sich mit vier „Söldnern“ verstärkt, konnten aber unseren 6 Erfolg nicht verhindern.
Im nächsten Jahr spielen wir wieder in Wesel. Nach sieben Auswärtssiegen in Folge wollen wir dann eine Heimsieg feiern.
Die Einzelwertung gewann Daniel „Pele“ Jöns (+46, BOT DKC) vor Werner Köhler (+34, WES DDRN) und Kai „Commander“ Schöler (+29, BOT DKC).
Eine Besonderheit: Die Spieler zwischen Platz drei (Kai Schöler, +29) und Platz neun (Frank Bruns, +23) trennen jeweils nur ein Punkt.

  

15. & 16.09.2018 – Deutsche Einzelmeisterschaft in Kassel

Nachdem Andreas Birtigh noch einen Nachrückplatz ergattern konnte, starteten wir mit sieben Spielern bei der Deutschen Einzelmeisterschaft 2018 in Reinhardshagen bei Kassel. Leider reichte es nicht für ganz nach vorne. Frank Bruns landete mit +70 auf dem 35. Platz und verpasste die direkte Qualifikation (bis Platz 32) für die nächste DEM in Hamburg denkbar knapp. Die weiteren Platzierungen unserer Spieler: Andreas Birtigh (39/+68), Manfred Brendjes (57/+43), Oliver Biersching (70/+26), Dirk Hörnemann (74/+22), Werner Kiewitz (79/+18) und Rolf Meyer (128/-39).
Deutscher Meister wurde Thomas Riedel (CE LLE, +216) vor Timo Dröge (NOM BAZ, +215) und Denis Schelm (NOM BAZ, +198).
Ein großes Lob an den Ausrichter für eine hervorragende Organisation, dazu ein schöner Spielort und Essen und Getränke passten ebenfalls.

Ergebnis DEM vom 15.+16.09.2018

  

25.09.2018 – Schwarz-Solo Nr. 23 – Asse-Solo

Markus Metheling spielt sein erstes, schwarz angesagtes Solo.

  

05.10.2018 – 18. Hermann-Baaken-Pokal

Den 18. Hermann-Baaken-Pokal gewinnt Markus „Ossi“ Scholten mit +100 Punkten vor Rolf Meyer (+40) und Dirk Hörnemann (+11). In zwei Spielrunden kämpften die zwölf Teilnehmer um den Wanderpokal. Mit seinem Sieg hat Ossi seine vereinsinterne Titelsammlung komplett gemacht und alle Pokale mindestens einmal gewonnen. Gut das wir ihn noch angerufen haben….. 🙂

  

31.12.2018 Einzelrangliste des DDV

Seitenanfang

<<<Chronik 2017