15. Doko-Party – 14.10.2022

Posted on Okt 16, 2022 in Chronik 2022, Doppelkopf-Blog | No Comments

Die 15. Auflage unseres Doko-Treffens mit unseren Freunden aus Kamp-Lintfort war wieder ein schönes Event. Nachdem wir zusammen lecker gegessen haben wurden zwei Runden gespielt. Mit +69 geht der Sieg erneut an Karlchen 92. Damit steht es in der Gesamtwertung 9:6 für MO K92. Insgesamt waren 31 Spieler dabei. Die fünf Söldner (Daniel Jöns, Sascha Hantschel, Kai Schöler, Mireile Bössel, Renate Artmanselm) waren auch wieder dabei.
Die Einzelwertung gewann Daniel Jöns (BOT DKC) mit +65. Zweiter wurde Markus Günther (+56, MO K92) und Guido Frieters (+49, MO K92)

DEM 24. & 25.09.2022 in Celle

Posted on Sep 26, 2022 in Chronik 2022, Doppelkopf-Blog | No Comments

Deutscher Meister 2022 ist Frank Stäudner (HD SK95M).
Bei der DEM in Wathlingen setzte er sich nach 8 Runden mit +180 Punkten durch. Auf dem zweiten Platz landete Erich Liebig (+174, OF DV81) vor Claudia Weidmann (+153, M DDUL).
Von unseren Startern qualifizierte sich leider keiner direkt für die nächste DEM.
Die Platzierungen:
49. Rolf Meyer (+49), 66. Holger Brendjes (+33), 71. Werner Kiewitz (+28), 76. Markus Scholten (+21), 105. Jörg Amerkamp (-5) und 161. Andreas Birtigh (-80).

Achtelfinale DMM – 10.09.2022

Posted on Sep 13, 2022 in Chronik 2022, Doppelkopf-Blog | No Comments

Beide Mannschaften raus, eine frustrierendes Achtelfinale. Am Ende wurde WES DDRN I dritter und WES DDRN II vierter.
Gruppe 3: 1. DU ZHN (+74), 2. MO K92 II (+48), 3. BN FURH (+9), 4. WES DDRN II (-49), 5. SU MOBU (-82)
Die Einzelergebnisse: Manfred Brendjes (4 Runden/+114), Rolf Meyer (3/+11), Holger Brendjes (1/+5), Werner Kiewitz (4/-76) und Jörg Amerkamp (4/-103).

Gruppe 4: 1. MS DCM (+112), 2. BOT DKC (+32), 3. WES DDRN I (-46), 4. MO K92 I (-98)
Die Einzelergebnisse: Andreas Birtigh (4 Runden/+25), Frank Bruns (4/+7), Christian Romahn (2/-13), Dirk Hörnemann (2/-30) und Oliver Biersching (4/-35)

Regio West – 02. & 03. April 2022

Posted on Apr 4, 2022 in Chronik 2022, Doppelkopf-Blog | No Comments
Regio West – 02. & 03. April 2022

Die Regionalmeisterschaft West wurde nach 2019 erneut in Jahr in Kamp-Lintfort ausgetragen. Insgesamt kämpften 58 Spieler um die 29 Qualifikationsplätze für die Deutsche Einzelmeisterschaft 2022 in Celle. Regionalmeister wurde mit großem Vorsprung Hermann Baaken (MO K92, +254) vor Hermann Josef Wüstefeld (SU CH, +123). Für unseren Verein spielte sich Rolf Meyer mit +101 auf den dritten Platz. Außerdem qualifizierten sich noch drei weitere WES DDRN-Spieler für die DEM im September: Holger Brendjes (Platz 15, +48), Werner Kiewitz (Platz 18, +42) und Jörg Amerkamp (Platz 28, +15). Klaus Waschull (Platz 42, -26) und Manfred Brendjes (Platz 44, -59) mussen auf Nachrückplätze hoffen.

Vereinsmeister 2021

Vereinsmeister 2021

Manfred Brendjes ist Vereinsmeister 2021. Herzlichen Glückwunsch Manni!!! 🙂
Bis zum letzten Spieltag hatten noch acht! Spieler die Chance den ersten Platz zu erobern. Manni setzte sich schließlich in der letzten Runde vor Jörg Amerkamp und Conny Bergmann durch. Den Solo-Pokal gewinnt Markus „Ossi“ Scholten vor Harald Mielke und Axel Eimers.

Weiterlesen

Viertelfinale DMM – 12.09.2021

Posted on Sep 13, 2021 in Doppelkopf Aktuell | No Comments

Die Gegner waren heute zu stark. Mit -189 endet die DMM 2021 auch für unsere zweite Mannschaft. Auf Platz drei landet BOT DKC mit -49. Diese Punktzahl reicht, um als einer der besten Dritten noch ins Halbfianle einzuziehen. Ebenfalls im Halbfinale stehen MO K92 I (+137) und GÖ TTER (+101).
Die Einzelergebnisse: Werner Kiewitz (2 Runden/+88), Andreas Birtigh (4/-36), Rolf Meyer (2/-45), Manfred Brendjes (2/-62), Wolfgang Jetzki (4/-63) und Holger Brendjes (2/-71).

Achtelfinale DMM – 11.09.2021

Mit dem ersten Platz in der Achtelfinalgruppe erreicht unsere zweite Mannschaft die nächste Runde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Die Gegner im Viertelfinale: Unsere Freunde aus Kamp-Lintfort, Bottrop und die Götter.
Nach den ersten Spielrunden (-5 & +2) lagen wir noch auf Platz drei. Mit +39 in Runde drei wurde der zweite Platz erobert und nach Runde vier (+49) sogar noch Position eins (+85) erreicht. Platz zwei geht an MO K92 (+63). Ausgeschieden sind D DRAD (+9) und AC DCC (-157).
Die Einzelergebnisse: Manfred Brendjes (2 Runden/+44), Wolfgang Jetzki (4/+37), Werner Kiewitz (2/+24), Rolf Meyer (2/+23), Andreas Birtigh (4/+7) und Holger Brendjes (2/-50).
Für die erste Mannschaft war das Achtelfinale (mal wieder) Endstation. In einer starken Gruppe erreichten wir mit +22 Punkten leider nur Platz drei. Die Plätze im Viertelfinale sicherten sich BOT DKC (+96) und GÖ TTER (+86). Vierter wurde die Zweite von MO K92 (-204).
Die Einzelergebnisse: Axel Eimers (4 Runden/+41), Dirk Hörnemann (4/+36), Frank Bruns (4/-9) und Jörg Amerkamp (4/-46)

14. Doko-Party – 20.08.2021

Die 14. Auflage unseres Doko-Treffens mit unseren Freunden aus Kamp-Lintfort war wieder ein schönes Event. Nachdem wir zusammen lecker gegessen haben wurden zwei Runden gespielt. Mit +7 geht der Sieg denkbar knapp an Karlchen 92. Damit steht es in der Gesamtwertung 8:6 für MO K92. Insgesamt waren 30 Spieler dabei. Die vier Söldner (Daniel Jöns, Sascha Hantschel, Mireile Bössel, Renate Artmanselm) verstärkten in diesem Jahr das Team K92.
Die Einzelwertung gewann Klaus Waschull (WES DDRN) und Conrad Bergmann (K92) mit +61. Dritter wurde Harald Weber (+44, MO K92)

Werner Köhler verstorben

Posted on Feb 11, 2021 in Chronik 2021, Doppelkopf-Blog | No Comments
Werner Köhler verstorben

Am Montag, dem 8.2.2021 ist unser langjähriges Vereinsmitglied und Beisitzer Werner Köhler im Alter von 80 Jahren verstorben. Werner kam im Jahr 2000 in unseren Verein. Sein größter Erfolg war der Gewinn des Solo-Pokals im Jahr 2002. Seit 2007 hat er als Beisitzer die Vorstandsarbeit mit begleitet. Wir werden ihn als sehr angenehmen und freundlichen Menschen in Erinnerung behalten.

Vereinsmeisterschaft 2020

Posted on Dez 26, 2020 in Chronik 2020, Doppelkopf-Blog | No Comments

Auf Grund der Corona-Lage mussten in diesem Jahr leider einige Spielabende ausfallen, so dass wir nur ca. 50% der sonst üblichen Runden gespielt haben. Insgesamt sind 71 Runden zusammen gekommen. Aus diesem Grund haben wir für 2020 die Mindestrundenzahl auf 19 gesenkt.
Seine 14 Vereinsmeisterschaft erspielt sich Markus „Ossi“ Scholten mit einem Schnitt von 11,79. Jürgen Schützendorf wird zweiter (10,85). Auf dem dritten Platz landet Michael Schwarz (10,25). Den Solo-Pokal gewinnt Manfred Brendjes (5,29) vor Frank Bruns (3,50) und Oliver Biersching (3,27).
Alle Zahlen und Statistiken unter der Rubrik „Ranglisten“.